GILGI - EINE VON UNS

Charmant - rasant - neu

 

Wie spielen sich unsere Literaturabende ab?


Die Literaturtreffen drehen sich immer um einen Text, der, von den Teilnehmern zuvor gelesen, dann in Originalsprache kommentiert und diskutiert wird. Diese Abende sind ein ausgezeichneter Treffpunkt für Liebhaber der Literatur.
Die Teilnahme an den Literaturtreffen, die stets um 19 Uhr in der Buchhandlung stattfinden und kostenfrei sind, kann per Email oder Telefon bestätigt werden.
Questo indirizzo e-mail è protetto dallo spam bot. Abilita Javascript per vederlo.

KeunGilgi

Mittwoch, den 20. Juni 2018

um 19 Uhr

in der Buchhandlung il libro

Irmgard Keun,
„Gilgi- eine von uns”

Gilgi, ein Mädchen im Köln der 1920er Jahre, gibt ihre Stelle als Sekretärin auf und zieht von Zuhause aus, weil sie das bevormundete Dasein bei den Eltern satt hat.

Sie ist nicht so begabt wie ihre Freundin Olga, die Malerin, und auch nicht wie Pit, der ihr gern mal mit seinen linken Theorien die Welt erklärt. Sie ist Durchschnitt. Aber sie will was aus sich machen, was leisten, nichts geschenkt kriegen.

Da trifft sie auf Martin: diesen zärtlichen Verführer, Weltenbummler, Menschenfreund, Lebenskünstler. Sie versinkt in einem Strudel von Sinnesfreude und neuer Welterfahrung. Das gesamte Regelwerk ihres Lebens gerät ins Wanken: Wer wackelt, der fällt?!

Das "weiche, zerflossene, bedenkenlose" Leben mit dem Schriftsteller Martin ist also keine Alternative, und aus ihrem Leben, sagt Gilgi, "soll nicht so'n Strindberg-Drama werden". Und da nimmt sie es wieder in die eigenen Hände und macht sich wirklich auf den Weg in die Selbstständigkeit.

Irmgard Keun, 1905 in Berlin geboren, wurde mit ihren Romanen Gilgi – eine von uns und „Das kunstseidene Mädchen“ zu Beginn der 1930er Jahre über Nacht berühmt. Bereits zu Beginn des Nazi-Regimes wurden ihre Werke verboten, Keun selbst lebte ab 1936 einige Zeit im Exil und kehrte vier Jahre später unter falschem Namen nach Deutschland zurück. Ende der siebziger Jahre erlebten die beiden Erstlingswerke der Autorin im Zuge der Frauenbewegung eine Renaissance.

Für alle, die dieses Buch noch nicht zu Hause haben, steht wie immer eine Kopie bei il libro bereit. Wir freuen uns sehr auf Ihre/ Eure Anmeldung!

I cookie ci aiutano a fornire i nostri servizi. Utilizzando tali servizi, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. Per maggiori informazioni riguardo i cookies su questo sito, guarda la nostra privacy policy.

Accetto i cookies da questo sito.

EU Cookie Directive Module Information